Physiotherapie

Waschfaserlaken als Praxisbedarf in der Physiotherapie – hier erfahren Sie alles, was Physiotherapeuten aus der täglichen Praxis mit Waschfaserlaken zu berichten haben:



Die kleine Gesundheitsinsel



„Geringerer Wasser- und Waschmittelverbrauch und schnellere Trocknung als bei Laken aus Baumwolle oder Leinen – daher super!“

Die Waschfaserlaken kommen bei allen physiotherapeutischen Behandlungen sowie Wellnessanwendungen zum Einsatz.

Carola Dänner, Die kleine Gesundheitsinsel, Meinhard
www.kleine-gesundheitsinsel.de

„Sehr zu empfehlen!“

Da ich für jeden Patienten ein frisches Laken benutze, kommt viel Wäsche zusammen. Die Waschfaserlaken sind für mich ideal, weil sie 1. wenig Volumen haben, 2. schnell auf dem Wäscheständer trocknen (Trockner nicht zwingend nötig), 3. somit aus ökologischer Sicht zu empfehlen sind (bedeutet auch: weniger Energiekosten).

Constanze Pank, Praxis Constanze Pank, Hannover
www.constanze-pank.de
Physiotherapie Praxis



Praxis Naumburg



„Sinnvoll, funktional und kosten- und zeitsparend!“

Ich habe meine Praxis seit 20 Jahren. Fast genauso lange habe ich die Waschfaserlaken im Gebrauch. Für mich und mein Team hat die Verwendung folgende Vorteile: Platzsparende Aufbewahrung, Umweltschutz und Geldeinsparung: Einsparung von Waschpulver, Einsparung von Strom (trocknet sehr schnell auf der Leine), leichtes Gewicht (Patienten nehmen sie gerne auch anstelle eines Frottétuches mit nach Hause, sie eignen sich auch z. B. für Reisen mit Handgepäck), hygienisch, da kochbar.

Christine Naumburg, Praxis für Physiotherapie und Osteopathie, Frankfurt/Main
www.praxis-naumburg.de



„Die Tücher gehören in unseren täglichen Arbeitsablauf!“

Überwiegend nutzen wir die Nasenschlitztücher und sind sehr zufrieden. Die Haltbarkeit ist sehr lang und Sie sind angenehm weich. Auch für Massagen am Arbeitsplatz nehmen wie Sie mit und verzichten auf Einmaltücher. Entgegen der Waschanleitung kommen Sie bei uns in den Trockner (Zeitersparnis), die Qualität ist dennoch gegeben. Das Kunstleder der Liegen wird enorm geschont.

Physiotherapie W. Löcken Wulsdorf, Bremerhaven
www.physiowilly.de
Physiotherapie Löcken



Therapiezentrum Walldürn



„Nicht ohne Grund seit ca. 15 Jahren im Gebrauch!“

Die Laken sind im täglichen Einsatz in meinem Therapiezentrum, ich nutze sie schon viele Jahre und diese Laken sind sehr belastbar, gut waschbar, platzsparend, hygienisch. Die Qualität überzeugt, Preis - Leistung stimmt. Immer gerne wieder.

Therapiezentrum Walldürn, Wallduern
www.therapiezentrum-wallduern.de



„Zur Schonung der Umwelt – sehr empfehlenswert!“

Ich hatte bisher Einweg-Nasenschlitztücher, die jedoch Berge von Müll produziert haben. Mit den Nasenschlitztüchern von Dr. Güstel bin ich hochzufrieden, nur mit dem „bügelfrei“ klappt es bei mir nicht ganz, was am Härtegrad des Wassers liegen mag. Die Qualität ist 1A. Die Nasenschlitztücher haben nun schon über ein halbes Jahr und etliche Wäschen hinter sich und sehen fast wie neu aus.

Martina Kastner, Physio Praxis Martina Kastner, Kirchdorf an der Krems (Österreich)
www.physio-martinakastner.at



Martina Kastner




„Ich empfehle jedem Praxisbesitzer
Dr. Güstel Waschfaserlaken, es hat nur Vorteile!“

Im Einsatz auf der Behandlungsliege mit dem Nasenschlitztuch ist das Dr. Güstel Waschfaserlaken für mich unverzichtbar geworden. Es ist einfach zu waschen und trocknet super schnell auf dem Wäscheständer. Es ist hautfreundlich, weich und kuschlig. Das orangefarbene Waschfaserlaken und orangefarbene Nasenschlitztuch ist ein optischer schöner Farbtupfer und Hingucker und passt so gut in meine Praxis. Die Patienten fühlen sich wohl und geborgen und nicht so medizinisch steril, weil das Tuch ja orange ist. Ich habe weniger Stromkosten als mit herkömmlichen Handtüchern, die nur im Trockner weich und angenehm auf der Haut sind. Auch Fango-Reste gehen einwandfrei beim Waschen raus, genauso wie Schminke, speziell Mascara geht gut raus beim Waschen. Weniger Müll, also keine Küchenrolle mehr als Nasenschlitztuch, sondern Dr. Güstel, weil es eben ein so dünner Stoff ist, der so gut haltbar ist. Kein Zerfleddern oder Reißen des Stoffes und zusammengelegt nehmen die Tücher wenig Platz ein. Sieht aus wie am ersten Tag. Danke für diese sehr gute Qualität.

Praxis für Physiotherapie Felicitas Wudicke, Berlin



„Wir werden uns immer wieder für diese Waschfaserlaken von Dr. Güstel entscheiden!“

Wir haben in unserer Physiotherapiepraxis seit über 20 Jahren Dr. Güstel Waschfaserlaken als Auflage auf den Behandlungsliegen im Einsatz. Wir sind absolut zufrieden mit den Laken. Ansprechende Farben, leicht zu waschen, schnell trocken und lange haltbar. Da jeder Patient während seiner Behandlungsserie sein persönliches Laken erhält, haben wir einen sehr hohen Durchlauf an Laken zu waschen. Wir sind über die lange Zeit absolut mit der Qualität zufrieden.

Angela Kaiser, Praxis für Physiotherapie „Angela Kaiser“, Dresden
physiotherapie-kaiser.info



Angela Kaiser
Barbara Wenzl



„Absolut empfehlenswert!“

Wir benutzen Waschfaserlaken für alle Behandlungen, auch mit Öl. Wir nutzen Waschaserlaken seit 2005 mit Praxiseröffnung und sind sehr zufrieden.

Barbara Wenzl, Gesundheitshafen Hamburg, Hamburg
www.gesundheitshafen-hamburg.de



„Aus Erfahrung: Sehr zu empfehlen!“

Es sind bestimmt schon über 25 Jahre in denen wir Waschfaserlaken in Gebrauch haben. Im gesamten Bereich der Physio- und Physikalischen Therapie behaupten sie sich uneingeschränkt im täglichen Einsatz. Waschen, schleudern, feucht aufhängen.... Wäschepflege und der damit verbundene Aufwand ist auf ein Minimum reduziert. Qualität und Preis/Leistungsverhältnis bekommen von uns: *****+

Physiotherapie am Wall Heiner Baumann, Göttingen
www.physiotherapie-am-wall.de



Physio Brüggen



„Top Preis- und Leistungsverhältnis.“

Schnelle und einfache Waschgänge. Keine Restflecken. Im Wärmepumpentrockner optimale Trocknung.

Erkan Sezen, Physio Brüggen, Brüggen
www.physiobrueggen.de



„Wir empfehlen die Laken gern weiter.“

Die Laken nutzen wir als Auflage auf die Behandlungsbank für Patienten/innen und Kunden/innen. Ebenso kommen die Laken bei Anwendungen mit Fango zum Einsatz. Dies ist bereits die 3. Bestellung Laken, um unseren Bedarf zu decken. Die Auflagen für die U Kissen überzeugen ebenso.

Andrea Baumhäkel-Hense, Praxis im Grün, Erwitte
www.praxisimgruen.de
Praxis im Grün



Physio Eppendorf

„Schnell, sauber, reibungslos und genau die richtige Entscheidung für unsere Praxisorganisation.“

Wir behandeln im 20-Minuten-Takt unsere Patienten und schleusen täglich ca. 100 Patienten durch. Jeder Patient bekommt ein frisches, sauberes Laken, das wir direkt im Anschluss in die Waschmaschine geben. Das ganze geht schnell, reibungslos, trocknet schnell und lässt sich schnell zusammenlegen, damit wir unsere 10 Behandlungsräume wieder auffüllen können.

Nicole Altmann, Dermalisse AG & Co KG / Physio-Eppendorf, Hamburg
www.physio-eppendorf.de



„Standardausstattung für jede Patientenbehandlung und für die Fangopackung.“

Ein rundum sehr wertiges und leicht zu handhabendes Laken mit sehr guten Wascheigenschaften. Kein Bügeln erforderlich, selbst wenn man das Laken nicht gleich zusammenlegt.

Wilhelm Kraft, Praxisgemeinschaft Allraun und Kraft, Würzburg
www.praxis-allraunkraft.de
Praxis Allraun und Kraft



Physiotherapie Kernchen



„Sehr gutes Produkt, super pflegeleicht und auch noch schnell trocknend.“

Die Waschfaserlaken sind wirklich ausgezeichnet und halten tatsächlich was sie versprechen. Ich glaube man kann sie sogar noch öfter waschen.

Paula Kernchen, Physiotherapie Kernchen, Berlin
www.physio-in-karow.de



„Sehr empfehlenswert!“

Wir benutzen die Nasenschlitztücher aus hygienischen Gründen seit knapp 2 Jahren, im Durchschnitt wird jedes Tuch 2x pro Woche gewaschen und das Material verliert weder Form noch Farbe.

Uwe Buchtmann, Physiothek-Buchtmann, Herford
www.physiothek-buchtmann.de
Physiothek



Sternberg-Reha



„Sehr zu empfehlen!“

Wir benutzten die Nasenschlitztücher. Haben eine perfekte Form und angenehmes Material. Darunter legen wir jeweils ein weiches Nackenhörnchen, damit der Patient mit dem Kopf angenehm weich auf dem Kopfteil liegt.

Karin Schottner-Vöhringer, Sternberg-Reha, Gomadingen
www.sternberg-reha.de



„Eine sehr gute Qualität, viel Arbeitserleichterung und sehr hygienisch!“

Wir haben für jeden Patienten ein Laken mit Namensschild, nach Beendigung der Therapie/Rezeptes werden die Laken gewaschen und aufgehängt. Es hat sich gezeigt, wenn man die Laken gleich nach dem Waschen zusammenlegt und aufhängt, dass sie dann sehr schnell trocken sind und sofort wiederverwendbar, da sie ja schon zusammen gelegt sind.

Sarah Knebel, Physiovital Sarah Knebel, Eckernförde
www.physiovital-knebel.de
Physiovital



Markus Tittelbach



„Wir werden auch in Zukunft Dr. Güstel Waschfaserlaken in unserer Praxis verwenden!“

Die Waschfaserlaken dienen zum Schutz unserer Behandlungsbänke. Wir benutzen seit 5 Jahren diese Laken. Die Qualität der Laken ist trotz mehrmaligem Waschen quasi unverändert.

Physiotherapiepraxis Markus Tittelbach, Vollmersbach
www.physio-tittelbach.de/



„Ich werde weiterhin nur mit den Waschfaserlaken arbeiten!“

Seit Praxisgründung (3,5 Jahren) verwende ich täglich die Waschfaserlaken. Diese werden täglich gewaschen und direkt gefaltet aufgehängt und sind schnell getrocknet sofort wieder im Einsatz. Unter anderem erhält jeder Patient eine Schröpfmassage, bei der ich Öle verwende, die dann statt in das Kunstleder der Therapieliege in das Laken tropfen, dass die Liege wirklich geschützt ist. Ich bin sehr zufrieden mit den Laken und die Patienten finden es angenehm darauf zu liegen.

Praxis Uschi Hermes, Duisburg
www.praxis-uschi-hermes.de
Uschi Hermes







„Super Laken, gute Ersparnis zum Einmalprodukt!“

Praxis Floegel-Kaleske, Bottrop




„Empfehlenswert!“

Wir nutzen die Laken für unsere Patienten. So muss kein Patient etwas mitbringen. Platzsparende Lagerung, einfache Handhabung, schnelles Waschen / Trocknen bieten viele Vorteile und Zeitgewinn.

Physiotherapie Grobe, Hagen
www.physiotherapie-grobe.de
Björn Grobe



Mariano Giovani



„Ich kaufe nur alle paar Jahre neue Tücher, da sie trotz häufigem Waschen (über 60°C) und trocknen sehr lange haltbar sind. Tut mir leid!“

Die Waschlaken, die ich benutze, sind Nasenschlitztücher für meine Massageliegen. Meine Patienten sind sehr begeistert, da sie sehr angenehm und vor allem sehr hygienisch sind. Da ich meine Praxiswäsche selber wasche und trockne, sind diese Tücher eine große Zeitersparnis da ich sie nicht bügeln brauche.

Mariano Giovanni, Rücken- und Fußzentrum, Bad Füssing
www.giovanni-mariano.de



„Nutzen wir seit 20 Jahren!“

Ich habe eine Massage und Podologiepraxis und benutze diese Laken schon seit 20 Jahren. Sie sind schnell gewaschen und brauchen nicht gebügelt zu werden, was viel Zeit spart! Auch nach vielen Wäschen und der Benutzung von unterschiedlichen Ölen sehen die Laken lange Zeit top aus.

Massage-und Podologiepraxis Sylvia Körber, Bad Lauterberg








„Empfehlenswert!“

Wir benutzen die Nasenschlitztücher seit Jahren, waschen sie nach jedem Gebrauch und hängen sie nur kurz zum Trocknen auf. Den Trockner brauchen wir nicht; die Tücher werden darin auch zu verknittert. Auch nach mehrjährigem Gebrauch sind die Tücher wie neu.

Physiotherapie Bettina Greuloch, Kirn



„Können wir nur empfehlen!“

Wir nutzen die Laken für unsere Therapieliegen. Da sie dünn, aber sehr haltbar sind, brauchen wir nicht mehr soviel waschen und sie sind in null komma nix trocken.

Sandra Grunert, Physiotherapie Sandra Grunert, Bremen








„Super Qualität, die hält was sie verspricht!“

Ich habe eine Physiotherapie und die Patienten wissen es sehr zu schätzen, das sie ihr eigenes Laken bekommen und nicht auf einem liegen müssen wo schon zig andere vor ihnen gelegen haben! Man hat natürlich mehr Arbeit durch das Waschen aber sie trocknen im Nu und wenn man sie gleich aufhängt spart man sich das bügeln!

Physiotherapie Lehmbruck, Stahnsdorf
http://lehmbruck.wix.com/physiotherapielehmbruck



„Schnell, praktisch und gut!“

Zum schnellen Wechseln bei den Patienten, platzsparend, schnell zu reinigen, sehr stabil.

Masseur-Burkert, Massage- u. KG-Praxis, Kaltenkirchen
www.muskelspezialist.de
Masseur Burkert



Christiane Brackmann



„Nur zu empfehlen!“

Die Waschfaserlaken sind bei uns täglich im Einsatz und zeichnen sich durch ihre Qualität aus! Dadurch, dass sie nicht gebügelt werden müssen und schnell trocknen, habe ich weniger Arbeit und kann den Patienten immer ein gepflegtes Ambiente anbieten.

Christiane Brackmann, ganzheitliche Physiotherapie Christiane Brackmann, Hamburg
www.physioaltona.de



„Sehr zufrieden!“

Seit zwei Jahre nutzen wir die Waschfaserlaken, das spart Zeit, Wasser und Strom.

Feras Asaad, Praxis für Physiotherapie, Köln



Jos Gielen



„Immer wieder!“

Einfache und gute Handhabung und sehr guter Service.

Jos Gielen, Schmerzzentrum Hockenheim, Hockenheim
www.schmerzzentrum-hockenheim.de



„Weiterempfehlung mit gutem Gewissen!“

20 Jahre ohne Probleme.

Ernst Fink, Mag. Ernst Fink, Riegersburg (Österreich)








„Für uns ein super Laken!“

Die Laken sind robust, lange haltbar, trocknen sehr schnell und lassen sich schön klein zusammenfalten. In unserer Physiopraxis hat jeder Patient sein eigenes Laken für die ganze Behandlungsdauer. Das spart eine Menge Müll und ist hygienisch.

Marco, Neuf-Brisach (Frankreich)



„Sehr gut!“

Verwenden wir für alle Patienten die sich in Bauchlage mit dem Gesicht auf unseren Polstern befinden (Physiotherapie, Wellness,...). Die Waschfaserlaken sind angenehm auf der Haut und sehr gut sauber zu halten.

Physio am Deister, Wennigsen
www.physio-deister.de
Physio am Deister







„Kaufe ich gern und empfehle sie weiter!“

Seit einem Jahr nutze ich Ihre Laken für die Massageliege. Die sparen sehr viel Energie beim Waschen und Zeit beim Trocknen. Nach einen Jahr haben die Laken ihre Farbe nicht verloren. Wenn man die Laken auch für Fangopackungen nutzen kann, dann kaufe ich die auch gerne. Einziges was ich mir wünsche, wie jeder Selbständige, Rabatt zu bekommen. Kundensupport: Bei Zahlungsart Vorkasse erhalten Sie 4% Rabatt.

Frau Archangelski, Massagepraxis Frau Archangelski, Siegburg




„Super Erfindung!“

Wir nutzen die Waschfaserlaken schon seit zig Jahren und sind sehr zufrieden.

Redert, Physiotherapie, Hesel



Physiotherapie Voss



„Wir bleiben bei den Waschfaserlaken!“

Wir nutzen die Waschfaserlaken als Wechsellaken für die Patienten auf den Behandlungsliegen. Seit dem Einsatz der Laken, haben wir deutlich weniger Arbeitsaufkommen mit der Wäsche, das Trocknen geht viel schneller und das lästige Bügeln oder Mangeln der Laken entfällt auch.

Praxis für Physiotherapie Voss, Niebüll
www.voss-physio.de



„Sehr gute Qualität, die sich lohnt zu kaufen!“

Bei uns in der Praxis hat jeder Patient sein eigenes Tuch. Da wir diese in einem Schrankfach für jeden Patienten aufbewahren, bis zur nächsten Behandlung, ist es uns möglich die Fächer möglichst klein zu halten, da die Waschfaserlaken sich sehr klein zusammenrollen lassen. Die Laken sind weich, super reißfest und nehmen in der Waschmaschine nur wenig Platz ein. Die Waschfaserlaken COLOR die mind. 400-mal waschbar sind, sind blickdicht und sehen aus wie ein normales Tuch.

OnePhysio, Kreuzlingen (Schweiz)
www.onephysio-kreuzlingen.ch



One Physio
Juliane Petter



„Top!“

Ich benutze die Nasenschlitztücher für meine mobile Massageliege. Jeder meiner Kunden bekommt eins geschenkt. Dadurch bleibt das Kopfteil der Liege schön sauber und der Bezug wird nicht durch Makeup und Sonstiges angegriffen.

J. Petter, Mobile Massage J. Petter, Trusetal
www.entspannter-rücken.de



„Jederzeit wieder!“

Große Kosten-, Zeit- und Platzersparnis in einer Physiotherapiepraxis. Von den Kunden gern in Anspruch genommen. Für 6 Behandlungen völlig ausreichend.

Marion Saupe, Physiotherapie im Thälmannpark, Berlin



Physius



„Super, zu empfehlen!“

Ich benutze die Nasenschlitztücher, Handtücher bringen die Kunden selbst. Ich hatte vorher die Einweg-Tücher zum Wegwerfen – das war natürlich wenig Arbeit. Jetzt muss ich sie mitwaschen und nachher zusammen legen daher nur 3 Punkte für die Arbeitserleichterung und Zeitersparnis. In der Waschmaschine nehmen sie neben den Handtüchern aber kein Platz weg und das Zusammenlegen nimmt nur wenig Zeit in Anspruch. Ich habe mich für sie entschieden, da es umweltfreundlicher ist. Und auf Dauer billiger. Kunden finden sie auch sehr angenehm. In der Zukunft will ich mir auch die Handtücher anschaffen. Bin sehr zufrieden.

Halka Zipplies, Physius, Bad Soden
www.physius-ruecken.de



„Weniger Wäsche und deutlich verkürzte Trocknungszeiten!“

Nadine Bartel, Praxis für Krankengymnastik, Aachen
www.nadinebartel.de
Nadine Bartel







„Arbeitsersparnis!“

Ich nutze die Laken als Auflage für die Behandlungsbank! Arbeitsersparnis ja, da die Laken nicht gebügelt werden müssen.

Physiotherapie Horn, Bad Bocklet




„Wir benutzen die Laken täglich und haben insgesamt weniger Wäsche!“

Ich hätte wohl gerne blaue Laken. Die gibt es leider noch nicht.
Anmerkung d. Redaktion: Mittlerweile sind unsere Waschfaserlaken CLASSIC auch in Blau erhältlich.

Physio Center Uedem, Uedem
www.physiocenteruedem.de
Physio Center Uedem



Jörg Theis

„Sehr zufrieden!“

Wir benutzen die Waschfaserlaken schon ca. 10 Jahre und sind mit der Qualität sehr zufrieden. Durch diese Waschfaserlaken können wir unseren Patienten eine hygienisch einwandfreie Lösung bieten und der Umwelt einen großen Dienst erweisen.

Hr. Theis, Cabinet de Kinesitherapie Jörg Theis, Junglinster (Luxemburg)
www.osteofit-junglinster.com



„Jederzeit sofort wieder bestellen!“

Unsere Unterlage für Massagen, Lymphdrainagen, Fangopackungen. Patienten empfindes es angenehm auf der Haut, es entlastet die Waschmaschine und den Trockner.

Harald Breuer, Praxis für Physikal.Therapie Harald Breuer, Augsburg



Daniela Hennig



„Seit Jahren bewährt bei uns in der Praxis!“

Daniela Hennig, Physiotherapie, Berlin
www.physiotherapie-daniela-hennig.de



„Kaufe weiter!“

Seit 1999, weniger Arbeit und die Qualität ist gut.

Krankengymnastikpraxis Windler, Berlin



Heiko Roddewig



„Ein gutes Produkt, welches den Arbeitsalltag erleichtert und Kosten spart!“

Wir verwenden die Waschfaserlaken für alle Massage und Lymphdrainagen seit ca. 3-4 Jahren und haben damit fast alle Baumwolllaken ersetzt. Nach einer Umgewöhnungsphase von ca. 6 Monaten gab es keine Irritationen von Patienten mehr, die gerade bei den dünneren Laken wie „Classic“ und „Plus“ ungewohnt durchsichtige Laken vorfanden. Von den Baumwolllaken waren sie das anders gewöhnt. Ökologisch und ökonomisch sind die Waschfaserlaken ein großer Fortschritt. Trotz großer Mengen an Laken täglich trocknen wir sie auf dem Wäscheständer und sparen damit sehr viel Zeit und Strom. Denn unsere Baumwolllaken wurden im Wäschetrockner getrocknet und zusätzlich noch gemangelt. Das fällt nun alles weg. Die Lebensdauer der Waschfaserlaken ist geringer als die von guten Baumwolllaken, die ähnlich viel kosten. Das ist in die Kalkulation mit einzubeziehen.

Heiko Roddewig, Therapiezentrum Roddewig, Burgdorf
www.tz-roddewig.de



„Einfach Klasse die Laken!“

Physio Laufamholz Dannhorn Physiotherapie, Nürnberg
www.physio-laufamholz.de








„Praktisch und gut!“

In unserer Praxis für Physiotherapie bekommt jeder Patient sein eigenes Tuch für die Dauer der Behandlung. Wir nutzen diese Tücher bestimmt seit mindestens 10 Jahren. Wenn die Tücher neu sind, sind sie etwas starr, aber mit jeder Wäsche werden sie weicher. Es passen viel mehr Tücher in die Maschine als bei Stoffqualitat. Sie sind schnell trocknend, gut, aber deswegen auch wichtig, dass sie sofort nach dem Waschen entsprechend gefaltet aufgehängt werden.

Praxis für Krankengymnastik Josef Hagn, Schierling




„Die Haltbarkeit steht in einem guten Verhältnis zu den Anschaffungskosten!“

Die Waschfaserlaken werden in meiner Praxis als Unterlage auf den Therapiebänken genutzt. So hat jeder Patient immer eine neue Unterlage ohne das lästige Handling eigene Handtücher oder ähnliches, wie oft in Massagepraxen üblich, selbst mitbringen zu müssen. Wenn die Praxis Handtücher stellen würde, ist das kaum wirtschaftlich. Der entscheidende Vorteil gegenüber Handtüchern oder Stoffebzügen liegt auf der Hand. Platzsparende Lagerung, höherer Umschlag beim Waschen, Zeitersparnis beim Trocknen. Durch das angenehme Hautgefühl auch als Decke einsetzbar.

Massagepraxis Dirk Schlaak & Team, Oppenheim
www.dirkschlaak.de
Dirk Schlaak







„Kaufempfehlung!“

Die Laken lassen sich sehr platzsparend in unsere Regale einräumen und nehmen auch in der Waschmaschine wenig Platz weg. Wir haben die Laken schon oft gewaschen (und auch gegen die Empfehlung) immer im Trockner getrocknet und sie halten immer noch.

Rüdiger Adler, Praxis Wehrle-Ritter und Adler, Waldkirch



„Sehr gute Qualität, sehr gutes Preis-Leistungsfähigkeit-Verhältnis!“

Ich nutze die Waschfaserlaken für Fangopackungen und bei Wellnessanwendungen. Ich bin sehr zufrieden. Nutze sie regelmäßig. Sehr platzsparend, schnell trocknend. Ich würde sie immer weiter empfehlen.

PhysioBalance Stephanie Jait, Nauen
www.jait-physiobalance.de
Physio Balance



Physio Concept



„Klare Weiterempfehlung!“

Die Waschfaserlaken sind trotz der geringen Dicke sehr reißfest und fusseln nicht. Für den Patienten ist es außerdem einfach, durch das Laken zu atmen. Zum Beispiel bei Massagen.

Robert Weber, PhysioConcept Robert Weber und Artur Root GbR, Falkenfels
www.physioconcept-sr.de



„Leicht zu waschen und trocknen schnell!“

Wir benutzen die Laken für unsere Wellnessanwendungen. Sie lassen sich leicht waschen und trocknen sehr schnell. Sogar unsere Öle gehen sehr gut aus den Laken rauszuwaschen. Die Qualtät ist perfekt. Wir benutzen sie jetzt seit Jahren und sind sehr zufrieden. Deshalb brauchten wir auch bis jetzt keine neuen zu kaufen.

Schumann, Physiotherapie Schumann GbR, Gräfenhainichen



Dagmar Ehrmann



„Das Waschen ist viel leichter geworden!“

Die Laken sind als Unterlage für meine Therapieliege im Einsatz. Ich bin Osteopathin. Die Patienten empfinden die Laken als sehr angenehm.

Dagmar Ehrmann, Praxis für Osteopathie, Nürnberg
www.osteo-ehrmann.de



„Seit ca. 10 Jahren!“

Die Nasenschlitztücher werde ich nicht mehr kaufen. Die Liegenauflagen werde ich weiterhin kaufen. Wir verwenden diese Auflagen seit ca. 10 Jahren und sind damit sehr zufrieden.

Physiotherapie Lampert, Nürnberg



Verena Doennig-Wagener



„Sehr zufrieden!“

Wir verwenden die Laken seit 15 Monaten für Vojtaliegen bei der Physio und Ergo-Therapie.

Verena Doennig-Wagener, Praxis für Krankengymnastik und Ergotherapie, Hagen
www.krankengymnastik-hagen.com



„Praktisch!“

Seit zwei Jahren arbeite ich mit den Waschfaserlaken. Sie decken die Behandlungsbänke komplett ab. Sogar vereinfachen sie die Behandlung, wenn der Therapeut z.B. seine Hände unter einen Körperabschnitt positionieren möchte, da man darunter die Hände mit Leichtigkeit schieben kann. Noch wichtiger ist, dass sehr viele Laken in die Waschmaschine passen, und sie, einmal aufgehängt, sehr schnell trocknen. Es sind also weniger Waschmaschinengänge nötig, als bei der Verwendung von Handtüchern oder Baumwolllaken.

Praxis Valerie Gissler, Berlin








„Zufrieden mit der Qualität, platzsparend im Handtücherregal und lassen sich auch einfach waschen und trocken!“

Nutze ich seit Jahren als Unterlage für die Patienten auf der Behandlungsliege.

Frans Stassen, Praxis für Physiotherapie Stassen, Düren
www.physiotherapie-stassen.de



„Spitzenqualität in vielfältigen Farben!“



Milena Kostic, Praxis für Physiotherapie & Medical Wellness, Bietigheim-Bissingen
www.praxis-kostic.de
Milena Kostic



Ralf Pfeiffer



„Alles bestens, habe bereits nachgeordert!“



Ralf Pfeiffer, Physiotherapie, Köln
www.physiotherapie-koeln.de



„Rundum zufrieden mit der Qualität und dem Service / Lieferung!“

Erleichterung in der Fangotherapie, die waschbaren Gesichtsauflagen schonen den Geldbeutel und dienen der Umwelt.

Physiotherapie Max Swaton, Haldensleben
physiotherapie-haldensleben.de
Physiotherapie Swaton



Konstanze Graul



„Sehr empfehlenswert!“

Ich benutze die Nasenschlitztücher zur hygienischen Behandlung in Bauchlage. Trotz zahlreicher Wäschen und viel Schminkverschmutzung bin ich mit der Qualität sehr zufrieden. Die Mengenbelastung bei der Wäsche ist gering und die Farbstabilität klasse.

Therapiezentrum Graul, Burgthann
www.therapiezentrum-graul.de



„Sehr empfehlenswert!“



Physio Martha, Villach (Österreich)
www.physio-martha.at
Physio Martha



Rainer Großmann



„Top Produkt!“

Ich benötige Waschfaserlaken für alle Behandlungen / von der Standard-Physiotherapie bis hin zu Fango- und Heißluftbehandlungen. Zerschnitten in kleinere Tücher eignen sich die Waschfaserlaken sehr gut in der Podologischen Behandlung.

Rainer Großmann, Physiotherapie & Podologie Großmann GbR, Berlin
www.physiotherapie-grossmann.de



„Aus Erfahrung: Sehr zu empfehlen.“

Es sind bestimmt schon über 25 Jahre in denen wir Dr. Güstel's Waschfaserlaken in Gebrauch haben. Im gesamten Bereich der Physio- und Physikalischen Therapie behaupten sie sich uneingeschränkt im täglichen Einsatz. Waschen, schleudern, feucht aufhängen... Wäschepflege und der damit verbundene Aufwand ist auf ein Minimum reduziert. Qualität und Preis/Leistungsverhältnis bekommen von uns: *****+

Heiner Baumann, Physiotherapie am Wall, Göttingen
www.physiotherapie-am-wall.de
Heiner Baumann





Überzeugen Sie sich selbst: Jetzt kostenlose Muster anfordern!

Einfach Ihren Namen und Adresse eingeben und abschicken. Sie erhalten dann umgehend eine kostenlose Info-Broschüre mit Material-Proben von allen Produkten.

Zum Bestellformular