Oeko-Tex®

Oeko-Tex

Insbesondere im kosmetischen und medizinischen Bereich ist es besonders wichtig, dass das Material keine Schadstoffe enthält. Unsere Produkte lassen wir jährlich durch ein unabhängiges Forschungsinstitut überprüfen. Erfahren Sie hier mehr über die jährlichen Untersuchungen.

Textiles Vertrauen

Textiles Vertrauen – unter diesem Motto stehen die unabhängigen Schadstoffprüfungen nach Oeko-Tex® Standard 100 seit 1992 für gesundheitlich einwandfreie Textilprodukte aller Art. Mit dem Oeko-Tex® Kriterienkatalog besteht ein einheitlicher und wissenschaftlich begründeter Maßstab für die Beurteilung möglicher Problemstoffe in Textilien. Interessierten Verbrauchern signalisiert das Oeko-Tex® Label den Zusatznutzen geprüfter Sicherheit für hautfreundliche Textilprodukte. Damit bildet das Prüfzeichen eine wichtige Entscheidungshilfe beim Textilkauf.

Qualität durch objektive Prüfkriterien

Der international verbindliche Prüfkatalog nach Oeko-Tex® Standard 100 beruht auf wissenschaftlich fundierten Parametern und wird jährlich dem aktuellen Stand der Gesetzgebung und Forschung angepasst.

Im Einzelnen umfasst der Kriterienkatalog:

  • gesetzlich verbotene Substanzen wie krebserregende Farbstoffe
  • gesetzlich reglementierte Chemikalien wie Formaldehyd, Weichmacher, Schwermetalle oder Pentachlorphenol
  • nach derzeitigem Wissensstand gesundheitlich bedenkliche, jedoch noch nicht gesetzlich reglementierte oder verbotene Substanzen wie Pestizide, allergisierende Farbstoffe oder zinnorganische Verbindungen
  • Parameter wie Farbechtheiten und ein hautfreundlicher pH-Wert, die der Gesundheitsvorsorge des Verbrauchers dienen

Insgesamt gehen die Prüfkriterien deutlich über bestehende Gesetze hinaus und dienten schon häufig als Vorreiter im Hinblick auf gesetzliche Reglementierungen – beispielsweise beim Ausschluss von krebserregenden Azo-Farbstoffen, den strengen Grenzwerten für Formaldehyd sowie dem Verbot von allergisierenden Farbstoffen. Da sich die Kriterien jährlich ändern, lassen wir unsere Produkte auch jährlich neu testen – zu Ihrer Sicherheit!

Ergebnis: Qualitativ hochwertige Waschfaserlaken!

Kein anderes Material lässt der Mensch auf Dauer so nahe an sich heran, wie Textilien. Insbesondere im kosmetischen und medizinischen Bereich ist es besonders wichtig, dass das Material keine Schadstoffe enthält. Um Ihnen hier die Sicherheit zu geben, haben wir unsere Produkte umfangreichen Tests auf Schadstoffinhalte eines unabhängigen Forschungsinstituts in der höchsten Prüfklasse (Produktklasse 1 für Babyartikel) unterworfen. Das Label „Textiles Vertrauen“ ist das weltweit bekannteste und meist verbreitete Prüfzeichen für schadstoffgeprüfte Textilien. Alle Untersuchungen nach Oeko-Tex® Standard 100 kamen zu dem gleichen Ergebnis: Qualitativ hochwertige Waschfaserlaken: Schadstofffrei!